Winterreise

Hermannsburg (Landkreis Celle): Eine Fahrt nach Finnland im März – wie
das wohl werden wird? So früh im Jahr haben Schüler des Christian-Gymnasiums
ihre Partnerschule in Tuusula, etwa 30 km nördlich von Helsinki, noch nie besucht.
Entsprechend gespannt traf sich die Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern
mit ihren Lehrerinnen Catrin Danger und Nina Grossmann am Morgen
des 05. März 2017 am Flughafen in Hannover.

 

 

Auf dem Eis
des Tuusulasees vor
dem Halosenniemi Museum

 

 

„Dieser Austausch besteht bereits seit 1997, so dass wir dieses Jahr unser
20jähriges Jubiläum begehen können – und wir freuen uns schon
auf die nächsten 20!“, berichten die Lehrkräfte.

Text: Catrin Danger
Foto: Nina Grossmann
Mehr Text und Fotos unter „Funkenflug“

 

Veröffentlicht in Allgemein

Festakt im Rittersaal

Feier aus dreifachem Anlass:
– 30jährige Partnerschaft des Landkreises Celle mit der Gemeinde Tuusula
– 45jährige Partnerschaft der Stadt Celle mit der Stadt Hämeenlinna
– 100jährige Unabhängigkeit der Republik Finnland

16. März: Eingeladen hatten der Landkreis Celle, die Stadt Celle und die DFG in den Rittersaal
des Schlosses. Der Begrüßung von Klaus Wiswe (Landrat) schlossen sich Beiträge an von
Dr. Jörg Nigge (Oberbürgermeister), Dr. Laura Hirvi (Leiterin des Finnland-Instituts),
Timo Kenakkala (Stadtdirektor Hämeenlinna), Arto Lindberg (Ratsvorsitzender
Tuusula) und Wilhelm Tietje (Landesvorsitzender DFG Niedersachsen e.V.).

Die „erste Reihe“ im Rittersaal des Schlosses.
Foto: Christian Sonnenschmidt, Landkreis Celle

Musikalisch begleitet wurde der Empfang vom Damen-Quartett
Loisto aus Helsinki. Ein finnisch-deutsches Buffet nach dem Festakt führte
im zweiten Teil zu lebhafter Begegnung.

Redaktion

 

Veröffentlicht in Allgemein

Konsulatsempfang in Hannover

Konsul, Finnische Gemeinde und DFG feierten am 15. März „100 Jahre Unabhängigkeit“.
Im Aula-Bereich der Concordia Versicherungen begrüßte Dr. Heiner Feldhaus (Vorstands-
vorsitzender Concordia, Honorarkonsul der Republik Finnland) ca. 100 Gäste.  Weitere
Redebeiträge hielten Stefan Wenzel (Minister für Umwelt, Stellvertretender Minister-
präsident), Ritva Koukku-Ronde (Botschafterin der Republik Finnland) und
Wilhelm Tietje (Landesvorsitzender der DFG Niedersachsen e.V.).


 

 

 

 

Botschafterin
der Republik Finnland
Ritva Koukku-Ronde

 

Musikalisch begleitet wurde der Empfang vom Damen-Quartett Loisto
aus Helsinki. Ein finnisch-deutsches Buffet in der geräumigen
Aula ermöglichte lebhafte Begegnung.

Redaktion
Foto: Steffen Schöne

 

Veröffentlicht in Allgemein

Ausstellung: Pro Finlandia

Die Ausstellung „Finnlands Weg in die Unabhängigkeit“
ist in der Kreisverwaltung, Trift 26 in Celle, vom
Landrat Klaus Wiswe eröffnet worden.
Foto: Landkreis Celle
Mehr: Der Landkreis Celle informiert  

 

Veröffentlicht in Allgemein

Orden des Löwen von Finnland für Jochen Deerberg

Der deutsche Staatsbürger Jochen Deerberg hat das Ritterkreuz I. Klasse des Ordens
des Löwen von Finnland erhalten. Dieser Orden wurde ihm in Anerkennung seiner
Verdienste um die Förderung der finnisch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen
verliehen. Finnlands Botschafterin in Deutschland, Ritva Koukku-Ronde,
überreichte Herrn Deerberg den Orden am 22. Februar 2017 in Berlin.

 

 

 

Botschafterin
Ritva Koukku-Ronde

u. Jochen Deerberg

 

 

 

Jochen Deerberg ist der Gründer der Deerberg-Systems GmbH mit Sitz in Oldenburg
und ein Umwelt-Pionier der ersten Stunde. Er hat über 35 Jahre lang die Abfallwirtschaft
auf Schiffen weiterentwickelt. Sein zum Weltmarktführer entwickeltes Unternehmen hat
er Ende 2015 an die finnische Evac-Gruppe verkauft. – Mehr lesen:
Pressemitteilung der Botschaft von Finnland

Redaktion

 

Veröffentlicht in Allgemein

Finnische Bücher für Celle

Die DFG bringt eine Tasche voller Bücher, zeigt der hiesigen Öffentlichkeit ein
Stück weit den Reichtum finnischer Literatur und rückt „100 Jahre
Unabhängigkeit“ Finnlands in den Blickpunkt,
die auch bei uns gefeiert werden.

Schüler/innen des 9. Jahrgangs am
Hermann-Billung-Gymnasium (HBG) übergeben mit
den Lehrerinnen Antje Labza (HBG) und Catherina Czernay (Hehlentorschule)
„eine Tasche voller Bücher“ an die Stadtbibliothek. Mehr dazu hier ..
Cellesche Zeitung

Redaktion
Foto: Renate Meyer, Stadtbibliothek

 

Veröffentlicht in Allgemein

Finnische Bücher für Hermannsburg

Die DFG bringt eine Tasche voller Bücher, zeigt der hiesigen Öffentlichkeit ein
Stück weit den Reichtum finnischer Literatur und rückt „100 Jahre
Unabhängigkeit“ Finnlands in den Blickpunkt, die
auch bei uns gefeiert werden.

Schüler und Schülerinnen des 11. Jahrgangs
am Christian-Gymnasium Hermannsburg übergeben mit ihren
Lehrerinnen eine „Tasche voller Bücher“ der Bibliothek
Hermannsburg. Mehr dazu hier …..
Blickpunkt Hermannsburg

Redaktion
Foto: Hans Mehles

 

Veröffentlicht in Allgemein

Kaffee-Tafel im Wohnstift

In Göttingen-Geismar befindet sich ein GDA Wohnstift. Hier leben
einige Mitglieder der DFG-Bezirksgruppe Göttingen.

Anstelle des gewohnten Stammtisches am Abend trafen
wir uns zu einer Kaffee-Stunde am Nachmittag (17.2.) im Wohnstift
in Geismar. Zu Kaffee und Kuchen in lebhafter Gesprächsrunde
versammelten sich mit Gästen neun Personen, aus deren
Mitte der Wunsch kam, bereits im Herbst erneut
zu einer Kaffee-Stunde einzuladen.
Text & Foto:
Marie-Louise u. Herting Treusch von Buttlar

 

Veröffentlicht in Neues

Kipinä 157 im Druck

Inhalt

Reformation vor 500 Jahren,
Unabhängigkeit vor 100 Jahren,
aus einer Biografie von vor 50 Jahren –
das sind die Schwerpunkte. Darüber hinaus
schöpft auch diese Kipinä voll aus dem deutsch-
finnischen Leben in Finnland und
in unserem Landesverein.

Redaktion

 

Veröffentlicht in Neues

Hohenlockstedt: Finnentag

Im Rahmen der deutsch-finnischen Traditionpflege findet
am 25.2.2017 in Hohenlockstedt eine Gedenkveranstaltung statt.
In deren Mittelpunkt steht eine Zeremonie am Jägerstein mit Ehrenposten,
Kranzniederlegung und verschiedenen Ansprachen.

Programm am Samstag, den 25.2.2017

Die Unabhängigkeit Finnlands gelang ohne
die Jägerbewegung. Ob aber ohne die Jägerbewegung
in diesem Jahr „100 Jahre Unabhängigkeit“ hätte gefeiert werden
können, ist kaum mit „JA“ beantwortbar.

Redaktion

 

Veröffentlicht in Allgemein