Hannover

 

Teho

Zwei finnische Geiger mit Virtuosität, Spielfreude, Humor
und Spaß am Improvisieren … kommen ins
Kulturzentrum BÜZ
am Johanniskirchhof -Minden
Sonnabend, 16. Februar 2019 / 20 Uhr
siehe Deutsch-Finnische Rundschau Dez. 2018, S. 7
oder Kulturzentrum BÜZ – DFG-Mitglieder zahlen ermäßigt

 

 

Ruska Aika

Wenn der Herbst Lappland in Farben taucht
Mittwoch, 20. Februar 2019 / 19:00 Uhr
Audiovisionsvortrag von Dr. Axel Bleckwedel
MOORiZ – Moorinformationszentrum Wedemark
Altes Dorf 1 B in 30900 Wedemark-Resse
Eintritt 5 €

„Ruska Aika“ – so nennt man in Finnland die Zeit im September,
in der sich in Lappland die Vegetation herbstlich verfärbt – ein wundervolles
Naturschauspiel, das in Nordamerika „Indian Summer“ heißt.

Im Mittelpunkt des Vortrages steht die einzigartige Landschaft Lapplands,
wie man sie unter anderem im Pallas-Yllästunturi-Nationalpark erleben kann.
Innerhalb weniger Tage geht in dieser nördlichsten Gegend Europas die nachtlose
Zeit zu Ende und mit etwas Glück zeigt sich bereits das Polarlicht. Der Vortrag
würdigt auch einige der kulturellen Sehenswürdigkeiten Lapplands
ausführlich, wie z.B. das Sami-Museum „Siida“ in Inari
oder Juhls Silberschmiede in Kautokeino.

Text & Foto: Dr. Axel Bleckwedel

 

 

Ansprechperson:
Epost: Martin Hadler

 

DFG-Mitgliedsanträge finden Sie hier!
Zum Magazin RENGAS der finnischen Gemeinde

 

———————————————

Jüngstes Archiv

Besondere Veranstaltungen:
Ablage für gewisse Zeit

Mitgliederversammlung
und Vorstandswahl

Die Vorstandswahl am 23. November 2018 brachte
Erweiterung:

Martin Hadler (dritter von links) wurde zum Sprecher
des Teams gewählt, zum dem alle „alten“ Vorstände zählen:
Michael Schubert /Schatzmeister (rechts),
Kaarina Niiranen und
Werner Tschischka

Foto: Eija Tschischka
In der Kipinä 165 (erscheint Anfang März) wird
Martin Hadler sich vorstellen.

 

Pikkujoulu

Am 07.12.2018 trafen sich Finnlandfreundinnen und –freunde
aus den DFG Bezirksgruppen Hannover, Braunschweig und Hildesheim
zu einem gemütlichen und unterhaltsamen Pikkujoulu im Restaurant Amano
am Park der Sinne in Laatzen. Wie es sich für diese Jahreszeit gehört, gab es
zum Beginn einen Glühwein draußen auf der überdachten Terrasse.

An diesem Dezemberabend rieselte nur leider kein Schnee, sondern
Regen und es umwehte uns eine gute Priese herbstlicher Wind. Davon haben
wir uns nicht abschrecken lassen … in der Kipinä 165, Anfang März

Text und Foto: Martin Hadler